Eltern

Den 1. Quartalsbrief  finden Sie hier: http://grundschule-neisseweg.de/wp-content/uploads/2020/10/Quartalsbrief-1.docx

Informationen zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/2022:

Die Schulanmeldung findet statt:

Di, 10.11.20  von  8.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

Mi, 11.11.20  von  8.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

An diesen beiden Tagen können Sie als Erziehungsberechtigte Ihr Kind bei uns an der Grundschule anmelden. Die Anmeldung findet im Sekretariat der Grundschule Neißeweg statt und dauert ca. 15 min. Bitte bringen Sie den Anmeldebogen und das Familienstammbuch mit. Herzlichen Dank!

Gerne möchten wir auch Ihr Kind kennenlernen. Wir möchten ein bisschen mit ihm spielen und ins Gespräch kommen. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Hygienemaßnahmen kann dies nicht parallel zur Schulanmeldung stattfinden. Für das Kennenlernen Ihres Kindes bieten wir diese Termine an:

Di, 17.11.20  von 15.00 – 17.00 Uhr

Mi, 18.11.20  von 15.00 – 17.00 Uhr

Do, 19.11.20  von 15.00 – 17.00 Uhr

Sa, 21.11.20  von    9.00 – 13.00 Uhr

Mi, 25.11.20  von 15.00 – 17.00 Uhr

Planen Sie bitte für das Kennenlernen ca. 30 min ein. Es findet im Bildungshaus blau in den Räumen der Freiherr-vom-Stein Realschule statt. Bitte gehen Sie zum Schulhof an der Austernbrede – dann werden Sie uns leicht finden können.

Einen Termin zur Schulanmeldung können Sie vereinbaren

per Telefon: 05241/50524110

per Mail: gsneisseweg@t-online.de

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kind und Sie!

 

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie und Ihre Familien hatten erholsame und gesunde Herbstferien!
Um bei den steigenden Infektionszahlen die Gesundheit aller Kinder und Mitarbeiter*innen im regulären Schulbetrieb zu schützen, möchten wir Sie über folgende wichtige Regelungen informieren:

  1. Mund-Nasen-Schutz

Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude besteht für Kinder und Erwachsene die Verpflichtung zum Tragen eines Mund- Nasenschutzes. Im Klassenraum darf Ihr Kind die Maske ablegen. Da die Masken recht schnell durchfeuchten, sollten Sie Ihrem Kind möglichst täglich 2 Masken sowie eine Tüte/ Dose für getragene mitgeben. Bitte geben Sie Ihrem Kind keine FFP-Maske mit Ventil mit in die Schule. Diese schützen zwar sehr gut Ihr Kind, lassen aber ungefiltert den Atem nach außen! Informationen zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes finden Sie hier: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/verhaltensregeln/mund-nasen-bedeckungen.html?L=0#c12767

  1. Erkrankung Ihres Kindes

Zeigt ein Kind Symptome wie trockenen Husten, Fieber etc. sind wir verpflichtet, sofort Kontakt zu den Eltern aufzunehmen, die dann ihr Kind im Interesse aller schnellstmöglich abholen müssen. Um Infektionen möglichst schnell entdecken zu können, ist es hilfreich, wenn möglichst viele Familien die Corona-App nutzen. Bitte informieren Sie uns im Verdachtsfall bitte unverzüglich, um eine Ausbreitung der Infektion zu vermeiden.

  1. konstante Gruppenzusammensetzung

Um ggfs. Infektionsketten schnell zu erkennen und zu unterbrechen, beschränken wir den Kontakt der Kinder auf ihr jeweiliges Bildungshaus. Die Kinder verbringen sowohl die Unterrichts- als auch die Betreuungszeit in ihrem Bildungshaus bzw. auf den für die jeweiligen Bildungshäuser zugeordneten Teile des Schulhofes. Auch beim Mittagessen bleiben die Bildungshäuser getrennt. Kinder des Bildungshauses 2 nutzen bitte den hinteren Eingang, die des Bildungshauses 3 und 4 bitte den vorderen Eingang.

4. Lüften

An beiden Standorten unserer Schule kann ausreichend gelüftet werden. Zur Zeit wird für jeden einzelnen Raum ein Lüftungskonzept abhängig von Raumgröße und Nutzung erarbeitet. Bis zur Fertigstellung gilt die Maßgabe der Landesregierung:  Stoßlüften alle 20 Minuten für jeweils 5 Minuten, Querlüften, wo es möglich ist und Lüften während der gesamten Pausendauer. Geben Sie Ihren Kindern für die nächsten Wochen ausreichend warme Kleidung mit in die Schule.

Ihr Team vom Neißeweg

 

 

 

 

Hier finden Sie Tipps für die Zeit zu Hause

 Bleiben Sie gesund!